Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für November, 2008

Es gibt eine nahezu unendliche Anzahl von Tipps, wie man abnehmen kann. Letztendlich kann man alle gut gemeinten Ratschläge zu einer Faustformel zusammenfassen: Wer abnehmen will, muss mehr Kalorien verbrauchen, als man zu sich nimmt. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: entweder man isst weniger, nimmt also weniger Kalorien zu sich, oder man bewegt sich mehr […]

Wenn ein Essen nicht schmeckt, wird kräftig nachgewürzt. Bei vielen Fertig-Gerichten verwenden die Hersteller von vornherein der Geschmacksverstärker Glutamat, um für die nötige Würze zu sorgen. Aber wer zuviel davon zu sich nimmt, kann mit üblen Nebenwirkungen kämpfen müssen.

Eine deutsche Studie zeigt: Erfolg im Beruf führt zum Erfolg auf der Laufbahn. Wer in seinem Job erfolgreich ist, traut sich auch bei einem Wettkampf mehr zu.

Musik verbessert die Ausdauer

Viele Sportler, die Laufen oder Radfahren gehen, wollen ihre Ausdauer verbessern. Gegen die Langeweile, die bei einem längeren Training aufkommt, nehmen viele Jogger ihren MP3-Player oder den iPod mit zum Sport. Die Musik hilft aber nicht nur gegen die Langeweile, wer beim Sport Musik hört, verbessert auch seine Ausdauer.

Jogging hält jung

Niemand kann die Zeit aufhalten. Aber man kann zumindest das Altern verlangsamen. Wie das geht? Durch regelmäßiges Jogging. Denn wer regelmäßig Laufen geht, sieht länger jung aus und auch der Körper bleibt länger fit. Das haben Wissenschaftler des Stanford University Medical Center nachgewiesen.

Wenn der Kopf schmerzt, macht das Leben keinen Spaß. Fast 58 Millionen Menschen in Deutschland leiden gelegentlich unter Kopfschmerzen, zeigt eine Studie der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG). Viele bekämpfen sie stechenden Schmerzen mit Tabletten. Doch irgendwann gewöhnt sich der Körper an die Chemie und man muss die Dosis erhöhen. Besser, man verzichtet ganz auf […]

Viele Studien belegen, dass Alkohol durchaus positive Wirkungen haben kann. Er soll vor Herzinfarkten schützen oder sogar das Krebsrisiko senken. Aber bei allen positiven Meldungen über den Alkohol bleibt eine Tatsache bestehen: er ist schädlich für das Gehirn.

Fitness vor Dienstbeginn

Dass die Holländer gerne Rad fahren, ist den meisten bekannt. Aber auch die Deutschen setzen sich immer häufiger auf den Drahtesel. Vor allem, um zur Arbeit zu kommen, lassen die Bundesbürger das Auto in der Garage stehen und schwingen sich aufs Fahrrad.

Hunger macht aggressiv

In fast jeder Sitzung gibt es eine Person, die durch ein hohes Maß an Aggressivität auffällt. Das muss nicht unbedingt daran liegen, dass derjenige versucht, durch Lautstärke den eigenen Argumenten mehr Gewicht zu verleihen. Oft ist es einfach Hunger, der einen wütend macht.

« Zurück