Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Mai, 2010

Den meisten wird klar sein, dass man Antibiotika nicht unbedingt mit einem Glas Bier hinunterspülen sollte. Aber auch andere Lebensmittel wie Kaffee oder Eier können die Wirkungsweise bestimmter Medikamente beeinflussen.

Das Nichtraucherschutzgesetz hat bundesweit Einzug gehalten und in vielen Kneipen und Restaurants ist Rauchen verboten. Aber wie sieht es in Büros aus? Gerade in einem Einzelbüro. Darf man sich da eine Kippe anzünden?

Wer in einem Großraumbüro arbeitet, wird häufig durch die Kollegen in seiner Konzentration gestört. Das kann dazu führen, dass man leicht gereizt wird. Darunter leidet auch die Gesundheit. Da ist es kein Wunder, dass Großraumbüros krank und unzufrieden machen.

Das Herz ist der Motor des Körpers. Doch wie jeder Motor geht auch das Herz irgendwann einmal kaputt. Faktoren wie Übergewicht, Rauchen, Bluthochdruck oder schlechte Blutfettwerte sorgen dafür, dass das Herz früher aufhört zu arbeiten. Ein neuer Test gibt Auskunft, wie alt das Herz tatsächlich ist.

Wer zu viel Zucker isst, nimmt zu. Wer zu viel Fett isst, verschlechtert seine Blutfettwerte. Das hört sich normal an. Aber wussten Sie, dass man auch durch zu viel Zucker in Softdrinks und Fertiggerichten die Blutfettwerte verschlechtern kann?

Wann haben Sie das letzte Mal beim Hautarzt einen Hautkrebs-Check gemacht? Wenn es länger her ist, wird es wieder Zeit. Denn in Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Hautkrebs. Besonders betroffen sind junge Frauen und ältere Männer.

Einige Raucher wollen nicht aufhören, weil sie Angst davor haben, wieder zuzunehmen. Aber auch durchs Rauchen legt man Gewicht zu. Eine spanische Studie hat ergeben, dass Raucher eher zunehmen als Nichtraucher.

Die Deutschen fehlten in den ersten 3 Monaten wieder öfter am Arbeitsplatz. Das belegt eine aktuelle Studie des Bundesgesundheitsministeriums. Besonders Frauen sind oft krankgeschrieben.

« Zurück