Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Juni, 2010

Fußball-Fans haben es schwer, bei der WM alle Spiele zu schauen. Schließlich finden einige Spiele bereits um 13:30Uhr statt. Zwar gibt es Livestreams im Internet, mit denen man alle Spiele live sehen kann, doch nicht jeder Arbeitgeber toleriert es, wenn die Arbeitnehmer WM schauen, statt zu arbeiten. Es bleibt die Frage: darf man im Büro […]

Krank durch Vuvuzelas

Die Fußball-WM in Südafrika ist in vollem Gange. Wohin man schaut wird munter auf den Vuvuzelas geblasen. Die Tröten schaden aber nicht nur dem Gehör, sondern sind auch richtige Virenschleudern.

Beamten wird ja nachgesagt, sie würden teilweise ihren Arbeitsplatz als Schlafstelle gebrauchen. Bei langen Arbeitszeiten wäre das vielleicht keine schlechte Idee. Denn wie eine Untersuchung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) ergeben hat, schläft man schlechter, je länger man arbeiten muss.

Heute geht sie also endlich los die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika. Die Spiele der Deutschen Nationalmannschaft und bestimmt auch des einen oder anderen Favoriten werden wieder Millionen Fußballfans vor den Bildschirm locken. Welchen Einfluss die Fußball-WM auf die Arbeitswelt hat, wurde von der Universität Hohenheim einmal genauer unter die Lupe genommen.

Wenn man in der Mittagspause nur wenig Zeit hat und sein Essen nur hinunterschlingt, verfolgt einen den ganzen Tag ein Brennen im Hals. Bei Dauerstress ist es kein Wunder, dass rund 40 Prozent der Deutschen unter Sodbrennen leidet. Aber wie entsteht Sodbrennen und was kann man dagegen tun?

Wenn man lange sitzt, können irgendwann die Beine anfangen zu kribbeln. Teilweise werden sie sogar komplett gefühllos. Aber warum schlafen Gliedmaßen sprichwörtlich ein? Liegt es wirklich an der gestörten Blutzufuhr und muss man sich Sorgen machen?

Zigaretten und auch Tabak kennt wohl fast jeder Mensch und alle wissen, dass die Zigarette eine der effektivsten Methoden ist sich langfristig umzubringen. Doch die meisten Menschen verschließen ihre Augen und Ohren und versuchen, sich nicht mit dem Risiko des Rauchens zu beschäftigen. Es gibt für jeden Menschen aber auch eine Menge Gründe, es wieder […]

Wer mehr Sport treiben will, bekommt von seinem Arzt häufig die Empfehlung, regelmäßig laufen zu gehen. Schließlich gilt joggen als ideale Sportart, um die Fettverbrennung anzukurbeln. Zudem hilft Laufen beim Stressabbau. Doch passend zum WM-Jahr haben dänische Forscher herausgefunden, dass es eine viel besser Sportart gibt: Fußball.

Stress im Job schlägt gerade Frauen nicht nur aufs Gemüt, sondern auch aufs Herz. Dänische Wissenschaftler berichten, dass Frauen ein um rund 35 Prozent erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen haben.

No pain, no gain. Grob übersetzt heißt das: Ohne Schmerzen, kein Leistungszuwachs. Zu den weit verbreiteten Fitnessmythen zählt auch, dass man ohne Schmerzen beim raining keinen Fortschritt erreicht. Diese Ansicht ist aber weder gesund, noch richtig.

« Zurück - Nächste »