Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für April, 2013

Wird eine schwere Krankheit früh erkannt, sind die Heilungschancen groß. Daher ist es wichtig, regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen zu gehen. Doch vor allem Männer weigern sich oft, sich durchchecken zu lassen.

Bei einigen Berufen müssen die Beschäftigten Schutzkleidung tragen. Doch es gibt einige Irrtümer wie beispielsweise, wer diese bezahlen muss oder was passiert, wenn man die Schutzkleidung nicht trägt.

Viele Berufstätige, die im Sitzen arbeiten, leiden unter Rückenschmerzen. Dabei ist nicht immer der Bewegungsmangel am Arbeitsplatz schuld, Oft liegt es auch an einem falschen Schreibtisch und der damit verbundenen schlechten Sitzhaltung, wenn es im Rücken zwickt.

Mit dem Rad zur Arbeit zu fahren ist deutlich gesünder als mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Doch gerade Menschen mit Rückenschmerzen fahren nicht gerne Rad, aus Angst, die Schmerzen könnten sich verschlimmern. Dabei gibt es für jeden Typ das richtige Rad.

Langsam scheint sich der Frühling auch in Deutschland durchzusetzen. Nutzen Sie die ersten Sonnenstrahlen, um sich mehr an der frischen Luft zu bewegen. Dabei hat vor allem das Fahrrad viele Vorteile, die man ausnutzen sollte.

Auch nach dem längsten Winter kommt irgendwann einmal der Frühling. Und mit dem Frühling kommt gerade für viele Allergiker die schlimmste Zeit des Jahres. Viele schützen ihr eigenes Zuhause bereits vor Pollen. Aber auch im Büro kann man etwas gegen die Pollen tun.

Eine schwache Rückenmuskulatur ist einer der Hauptgründe, warum so viele Menschen unter Rückenschmerzen leiden. Mit funktionellem Krafttraining können Sie Ihren Rücken wieder stärken. Hier finden Sie ein paar einfache aber effektive Übungen für Ihren Rücken.