Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für September, 2013

Das Rentenalter wurde angehoben und das bedeutet für Arbeitnehmer, dass sie noch länger als früher fit für den Beruf bleiben müssen. Aber das ist gar nicht so einfach, denn die körperlichen Beschwerden nehmen mit ansteigendem Lebensalter zu.

Wenn ein Arbeitnehmer krank ist, muss er umgehend zum Arzt gehen, um sich eine Krankmeldung zu besorgen. Bisher galt in Deutschland die Regelung, dass diese Krankmeldung dem Arbeitgeber spätestens am dritten Tag vorliegen muss. Aber hier hat sich etwas geändert.

Wenn wir einen Gegenstand häufig verwenden, nutzt er sich irgendwann ab. Das gilt leider auch für unseren Körper. Das Facettensyndrom, das zu den häufigsten Ursachen für Rückenschmerzen zählt, ist ein gutes Beispiel.

Die Deutschen sitzen zu viel. Einen ganzen Tag regungslos vor dem PC zu verharren, ermüdet nicht nur, sondern hat auch gesundheitliche Auswirkungen. Rückenschmerzen, Darmkrankheiten und Kopfschmerzen sind typische Leiden von Büroangestellten. Ob Sitzen wirklich das neue Rauchen ist, wie einige Boulevardmagazine behaupten, ist sicher noch nicht erwiesen. Tatsache ist aber, dass nur Bewegung einen Ausgleich […]

Wer immer in einem Beruf arbeitet, der Gefahren mit sich bringt, muss die richtige Arbeitskleidung tragen. Denn nur diese spezielle Schutzkleidung bewahrt den Arbeitnehmer vor schlimmen Verletzungen, die im Falle eines Arbeitsunfalls auftreten können.

In den letzten zwei, drei Jahren werden die Schlagzeilen über Ernährung in den Medien immer häufiger und vor allem kritischer. Zum einen haben unzähligen Lebensmittelskandale dafür gesorgt, dass das Thema Ernährung immer wieder neu in den Fokus der Öffentlichkeit geraten ist. Zum anderen sind Kochshows und neuartige Diäten bei vielen Verbrauchern überaus beliebt. Kurz vor […]

« Zurück