Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für September, 2014

Wichtige Rückenfakten

Rückenschmerzen sind zu einer weit verbreiteten Volkskrankheit geworden. Die Zahlen, die damit verbunden sind, sind erschreckend. Die wichtigsten Fakten zu den Beschwerden finden Sie hier.

Schlafmangel macht nicht nur aggressiv, müde und unkonzentriert, wer dauerhaft zu wenig schläft, kann sein Gehirn irreparabel beschädigen. Das geht aus einer aktuellen US-Studie hervor.

Wer viel arbeitet, hat öfter Kopfschmerzen. Wie eine norwegische Studie ergeben hat, gibt es einen klaren Zusammenhang zwischen der Arbeitszeit und der Häufigkeit von Kopfweh. Besonders häufig sind Arbeitnehmer betroffen, die ein hohes Arbeitspensum bewältigen müssen und die ihre Arbeit als unbefriedigend empfinden.

Wenn Sie unter zu hohem Blutdruck leiden, sollten Sie öfter mal an die frische Luft gehen. Denn das Sonnenlicht hilft nicht nur gegen Stress, es lässt offenbar auch den Blutdruck sinken.

Viele Arbeitnehmer trinken einen Energydrink, um fitter für die Arbeit zu sein. Dabei setzen sie ihrem Herzen möglicherweise einer großen Gefahr aus. Denn allem Anschein nach können Energydrinks das Herz aus dem Takt bringen.

Schon kurzes Joggen macht gesund

Dass Bewegung an der frischen Luft gesund ist, wissen die meisten wohl. Die etwas schwierigere Frage ist, wie lange man Sport treiben muss, um von den positiven Effekten von Bewegung profitieren zu können. Einer US-Studie zu folge muss das gar nicht so lange sein.

Um leistungsfähiger zu werden, greifen immer mehr Arbeitnehmer auf Drogen zurück. Dabei machen viele auch vor Crystal Meth nicht halt. Dabei richtet diese neue Chemodroge im Körper massiven Schaden an.

So ist Kaffee gesund

Ist Kaffee gesund? Diese Frage lässt sich nur mit einem klaren Jein beantworten. Kaffee kann gesund sein, wenn man ein paar wichtige Grundregeln berücksichtigt.

Wer wenig sitzt, lebt möglicherweise länger. Zu diesem Ergebnis kam eine schwedische Studie. Verantwortlich sollen dafür die so genannten Telomere sein, die am Ende unserer Chromosomen sitzen.

Permanenter Stress macht unseren Körper kaputt. Auch die Augen bleiben davon nicht verschont. So kann der Dauerstress zu RCS führen, der „Managerkrankheit für die Augen“.

Nächste »