Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die '7 Allgemeines' Kategorie

Krankheitsfallen im Büro

Wenn viele Menschen dicht beieinander sind, steigt gerade in der Grippe- und Erkältungszeit das Ansteckungsrisiko. Mit einfachen Mitteln kann man sich und andere vor Krankheiten schützen.

Ob im Job oder in der Freizeit – immer mehr Menschen fühlen sich gestresst. Umso wichtiger ist es, zu lernen, sich bewusst zu entspannen, um den Stress in den Griff zu bekommen.

Zu müde oder zu energielos für sportliche Aktivitäten? Wissenschaftler der University of Queensland haben herausgefunden, dass Tee oder Kaffee helfen können, in Schwung zu kommen. Frauen, die täglich nur eine Tasse davon trinken, sind häufig aktiver als solche, die darauf verzichten.

Unsere Augen müssen jeden Tag Höchstleistungen erbringen. Das ständige Starren auf Monitor, Tablett, Smartphone oder Fernseher hilft den Augen nicht dabei, sich zu entspannen. Gerade durch das Schauen auf einen Bildschirm trocknen unsere Augen aus. Wer nicht vorsichtig ist, kann seinen Augen bleibenden Schaden zufügen.

Hörstörungen als Folge eines Unfalls oder permanenter Lärmbelästigung stellen eine Herausforderung in Beruf und Alltag dar. Die Humantechnik stellt da moderne Helferlein zur Seite.

Im Zeitalter des digitalen Wandels ändert sich auch zunehmend unsere Arbeitswelt. Gerade jetzt gilt es, Lebensqualität am Arbeitsplatz zu schaffen, damit Mitarbeiter gesund und leistungsfähig bleiben. Doch was bedeutet das für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM)?

Rund 40 Prozent aller Erwerbstätigen hierzulande arbeiten im Büro. Doch oftmals werden Büroimmobilien den Bedürfnissen moderner Arbeitsanforderungen nicht gerecht und führen zu Reizüberflutung, Ablenkung und Stress. Internationalen Studien zufolge nehmen Büroarbeiter vor allem die Akustik als besonderen Störfaktor wahr. Wie sich diese leistungsmindernden Einflüsse reduzieren lassen, demonstrieren Fraunhofer-Forscher auf der diesjährigen MS Wissenschaft. Sound Masking […]

Ob man in seinem Job sicher arbeiten kann, hängt nicht immer nur von den Arbeitsbedingungen ab. Vor allem die passende Kleidung ist wichtig, um sich vor Verletzungen zu schützen. Was für einen Schreibtischtäter weniger gilt, ist für viele Handwerker essentiell.

Jeder hat so Tage, an denen man sich einfach schlapp fühlt und keine Energie hat, um konzentriert zu arbeiten. Wenn man dann zusätzlich keinen Kaffee mag, hat man schnell ein Problem. Hier können gewisse Nahrungsergänzungsmittel helfen.

Pedantische Chefs, nervige Kollegen, monotone Arbeit – es gibt unzählige Gründe, warum einem die tägliche Arbeit auf die Nerven gehen kann. Wenn es zu schlimm wird, kann es sogar in einem Burnout oder Depressionen Enden. Haben Sie einmal an eine Selbständigkeit gedacht?

Nächste »