Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die '1 Bewegung' Kategorie

Nur weil viele aktuell von Zuhause aus arbeiten können, heißt das nicht, dass man den ganzen Tag zwischen Schreibtischstuhl und Couch wandern darf. Gerade jetzt darf man nicht vergessen, sich regelmäßig zu bewegen.

Unser Herz leidet sehr unter der Arbeit. Stress, wenig Bewegung, eine schlechte Ernährung und wenig Entspannung sind häufige Ursachen für Herzprobleme. Die Deutsche Herzstiftung e.V. gibt Tipps, worauf man im Alltag achten kann, um das Herz zu entlasten.

Raus aus dem Bürostuhl

Wenig hilft viel. Wie eine australische Studie ergeben hat, können schon kurze Sporteinheiten das Leben von Büroangestellten verlängern.

Abnehmen leicht gemacht

Wie in jedem Jahr nehmen sich viele Menschen vor, Gewicht abzubauen. Oft scheitert der Vorsatz schon nach wenigen Wochen, weil sich kein Erfolg einstellen will. Wer nachhaltig abnehmen möchte, braucht eine Strategie und ein paar kleine Tipps.

Viele Deutsche haben sich für 2019 vorgenommen. Das ist auch bitter nötig. Denn wie eine kanadische Studie ergeben hat, sind schon unsere Kinder Bewegungsmuffel.

Die Erkältungswelle ist also endlich in deutschen Büros angekommen und überall wird gehustet, geschnieft und genießt. Ein Wunder, wenn man hier unversehrt und gesund nach Hause kommt. Wohl dem, der ein starkes Immunsystem hat.

Zu müde oder zu energielos für sportliche Aktivitäten? Wissenschaftler der University of Queensland haben herausgefunden, dass Tee oder Kaffee helfen können, in Schwung zu kommen. Frauen, die täglich nur eine Tasse davon trinken, sind häufig aktiver als solche, die darauf verzichten.

Langes Sitzen vor dem Bildschirm führt schnell zu einer verkrampften Körperhaltung. Durch diese Verspannungen und der damit verbundenen schlechten Durchblutung können die Muskeln schmerzen. Häufige Folgen sind eben Rücken- und Nackenschmerzen. Auf der Suche nach einem passenden Gegenmittel landet man häufig an der Kletterwand.

Unsere Arbeitswelt wird immer digitaler; das bedeutet aber auch: Die Zahl derer, die im Sitzen arbeiten, steigt und damit die Gefahr von Gesundheitsschäden durch mangelnde Bewegung. Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) und die Deutsche Sporthochschule Köln haben in einer gemeinsamen Praxisstudie mit der Deutschen Telekom AG nachgewiesen, dass speziell bewegungsfördernde Arbeitsstationen […]

Wer viel im Sitzen arbeitet, sollte als Ausgleich ausreichend Sport treiben. Doch gerade bei hohen Temperaturen ist Vorsicht geboten. Denn besonders bei eher untrainierten Menschen, die viel Zeit am Schreibtisch verbringen, ist das Herz in Gefahr.

Nächste »