Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die '2 Ernährung' Kategorie

Bei Stress im Job greifen Berufstätige verstärkt zu ungesunden Snacks

Wer Stress im Beruf hat, nascht zwischendurch häufiger Süßigkeiten. Das ist das Ergebnis einer kürzlich veröffentlichten Studie von Psychologinnen und Psychologen der Universität Mannheim. Nun untersuchen die Forscherinnen und Forscher, wie Smartphones und Bewegungstracker helfen können, sich im Arbeitsalltag trotzdem gesunder zu ernähren. Für die Studie werden noch Teilnehmer gesucht.

Viele hart arbeitende Menschen können sich einen Tag ohne Kaffee nicht vorstellen. Schließlich braucht man morgens und am Nachmittag einen Kick, der einem die notwendige Energie für den anstrengenden Arbeitstag gibt. Dieser Koffeinschub wird immer wieder kritisiert, weil Kaffee ungesund sein soll. Zwei Langzeitstudien haben nun das Gegenteil herausgefunden.

Eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz kann ziemlich kompliziert sein. Nicht zuletzt, weil bei dauerhafter Konzentration, absoluter Leistung und Kreativität kaum Zeit für gesunde Ernährung bleibt. Aber es gibt einfache Mittel, sich trotz stressigem Job gesund ernähren zu können.

In der dunklen Jahreszeit sinkt in den meisten Büros nicht nur die Temperatur, sondern auch die Stimmung. In vielen Fällen ist die so genannte Winterdepression verantwortlich. Mit ein bisschen Sonne und Vitamin D3 kann man wirkungsvoll vorbeugen.

Können Energy Drinks einem wirklich dabei helfen, die im Job benötigte Höchstleistung abzurufen und können sie dies vor allem besser als die altbewährte Tasse Kaffee?

Übergewicht ist ungesund und sieht nicht gut aus. Aus einem der beiden, oft auch aus beiden Gründen, möchten viele Menschen abnehmen. Die ersten Kilos verliert man schnell, aber irgendwann stagniert das Gewicht. Das ist aber gar nicht so dramatisch. Zumindest für die Gesundheit sind die ersten fünf Prozent Gewichtsverlust die wichtigsten.

Eigentlich sollte sich der Chef freuen, wenn man statt Mittagspause zu machen sein Essen am Schreibtisch zu sich nimmt. Wenn da nicht die Gefahr wäre, sein Mittagessen über dem Schreibtisch oder der Tastatur zu verkleckern. Zudem könnten sich die Kollegen durch den Essensgeruch gestört fühlen. Ist es also erlaubt, am Schreibtisch zu essen?

Gastbeitrag: Arbeit bedeutet für viele Menschen auch Stress, weshalb sie sich noch nicht einmal genug Zeit für die wichtigen Aktivitäten gönnen. Auch die gesunde Ernährung leidet bei vielen, obwohl sie mit etwas Geschick eigentlich auch am Arbeitsplatz aufrechterhalten werden kann.

Übergewicht schadet der Gesundheit auf viele verschiedene Arten. Einige Übergewichtige verweisen darauf, dass sie trotz der überschüssigen Pfunde fit und daher auch gesund sind. Eine aktuelle Studie widerspricht dieser Annahme.

Gesunde Smoothies fürs Büro

Eine gesunde Ernährung hilft uns nicht nur dabei, das Gewicht zu halten (oder zu verringern), sondern macht uns auch fit für die Arbeit. Leider gibt es in vielen Kantinen nur fettiges und eher ungesundes Essen. Mit dem richtigen Smoothie können Sie sich Ihr Mittagessen schnell und einfach selbst zubereiten.

Nächste »