Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die '2 Ernährung' Kategorie

In Zeiten von Corona verlegen viele ihren Arbeitsplatz in die heimischen vier Wände. In Bezug auf die Corona-Anstteckung ist das auch eine gute Idee, aber es gibt viele andere Faktoren, die dadurch negativ beeinflust werden. Dazu gehört auch das Gewicht.

Wer seine Muskeln trainiert, muss auch bei der Ernährung einiges beachten. Sonst verpufft der Trainingseffekt.

Schon Schriftsteller Mark Twain meinte, dass es nichts Einfacheres gäbe, als das Rauchen aufzugeben. Er selbst habe es schon hundertmal geschafft. Aber wie kann man es wirklich schaffen, die letzte Zigarette auszudrücken?

Unser Herz leidet sehr unter der Arbeit. Stress, wenig Bewegung, eine schlechte Ernährung und wenig Entspannung sind häufige Ursachen für Herzprobleme. Die Deutsche Herzstiftung e.V. gibt Tipps, worauf man im Alltag achten kann, um das Herz zu entlasten.

Eine aktuelle Studie aus Schweden1 untersuchte erstmals den unmittelbaren Zusammenhang zwischen Berufsbildern und Diabeteserkrankungen. Dabei sind einige Berufsgruppen besonders gefährdet.

Für viele gehört Schokolade bei der Arbeit auf den Schreibtisch wie eine Tastatur oder die Tasse Kaffee. Schließlich ist Schokolade Nervennahrung und hilft über das Hungerloch, wenn man wieder einmal das Mittagessen verpasst hat. Nur leider hat Schokolade mehr Kalorien als Kaffee und daher einige negative Nebenwirkungen. Aber man muss den Genuss nicht immer bereuen.

Vitaminmangel im Winter

In der dunklen Jahreszeit klagen viele Menschen über Schwindel, Konzentrationsschwäche oder Kopfschmerzen. Zudem ist man häufiger krank als im Sommer. Das muss nicht unbedingt an den kälteren Temperaturen liegen, oft ist ein Vitaminmangel die eigentliche Ursache.

Abnehmen leicht gemacht

Wie in jedem Jahr nehmen sich viele Menschen vor, Gewicht abzubauen. Oft scheitert der Vorsatz schon nach wenigen Wochen, weil sich kein Erfolg einstellen will. Wer nachhaltig abnehmen möchte, braucht eine Strategie und ein paar kleine Tipps.

Die Erkältungswelle ist also endlich in deutschen Büros angekommen und überall wird gehustet, geschnieft und genießt. Ein Wunder, wenn man hier unversehrt und gesund nach Hause kommt. Wohl dem, der ein starkes Immunsystem hat.

Wer hart arbeitet, hat oft Lust auf warme Speisen und üppige Mahlzeiten, die leider auch viele Kalorien beinhalten. Doch wie gesund sind die Alternativen? Machen Obst und Essen am Abend wirklich dick? Und sind Übergewichtige dann selbst schuld an ihrem Gewicht? „Nein“, sagt Prof. Dr. Matthias Blüher, Leiter der Adipositas-Ambulanz für Erwachsene am Integrierten Forschungs- […]

Nächste »