Feeds
Artikel
Kommentare

Diese Jobs machen krank

Während sich die einen im Job einen entspannten Tag machen, buckeln die anderen bis Körper und Geist am Ende sind. Augen auf bei der Jobwahl, heißt es ja so schön. Aber welche Jobs machen krank und in welchen bleibt man gesund? Weiterlesen »

Öfter mal im Stehen

In immer mehr Betrieben arbeiten die Angestellten zumindest zeitweise im Stehen. Das hat einige Vorteile. Zum einen trainiert man die Rumpfmuskulatur und kann so Rückenschmerzen vorbeugen, zum anderen arbeitet man angeblich konzentrierter. Aber es gibt noch einen weiteren guten Grund. Weiterlesen »

Dumm bei Grippe

Es gibt gute Gründe, bei einer Grippe nicht zur Arbeit zu gehen. So kann man niemanden anstecken und man wird schneller wieder gesund. Außerdem leidet die Konzentration und dadurch die Qualität der Arbeit. Tatsächlich haben Forscher herausgefunden, dass bei einer Grippe das Gehirn geschwächt ist. Weiterlesen »

Freiheit fürs Niesen

Bei einem Niesen sollte man seine Umgebung nicht mit den Bakterien besprühen. Daher halten sich einige Leute beim Niesen lieber Mund und Nase zu, um das Niesen zu unterdrücken. Ein Fall in Großbritannien hat aber erst gezeigt, dass das keine gute Idee ist. Weiterlesen »

Viele Arbeitnehmer gehen zur Arbeit, obwohl sie eigentlich krank sind. Was den Arbeitgeber möglicherweise freut, ist im Gegenteil für alle Beteiligten keine gute Idee. Weiterlesen »

Mate gehört für viele zu den In-Getränken, die momentan stark gehyped werden. Andere schwören auf den aus Südamerika stammenden Tee und schätzen seine angeblich anregende Wirkung. Aber was ist wirklich dran an Mate Tee? Weiterlesen »

Woher kommen Nackenschmerzen?

Neben Rückenschmerzen zählen Nackenschmerzen zu den großen Problemen, die durch die moderne Arbeitswelt und das viele Sitzen vor dem Monitor entstehen. Aber Der Computer ist nicht immer schuldig. Teilweise sind viele Situationen im Alltag die Ursache, wenn man den Kopf kaum noch bewegen kann. Weiterlesen »

Wenn man über gesunde Ernährung und Abnehmen spricht, hört man oft den Tipp, auf Kohlenhydrate zu verzichten. Aber wie der Australisch-Neuseeländische Hochschulverbund meldet, ist genau das Gegenteil der Fall. Weiterlesen »

Der Alltag ist immer mehr geprägt von tausenden von Terminen, einem enormen Druck, viel Stress und das nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch fortwährend im privaten Leben. So haben Körper und Seele kaum Gelegenheit bekommen, zur Ruhe zu kommen. Umso wichtiger ist es, die Zeiten und Möglichkeiten zu nutzen, die einem zu neuer Energie verhelfen und einem auch noch am nächsten Tag voller Elan seine kommenden Aufgaben bewältigen lassen. Weiterlesen »

Ein heller Arbeitsplatz, ausgestattet mit ergonomischem Bürostuhl und höhenverstellbarem Schreibtisch.

Manche Bürostühle erfüllen auch symbolhafte Zwecke. Sie sollten dennoch die Mindestanforderungen erfüllen und nicht nur optisch attraktiv sein.Büroangestellte wissen es: ist der Stuhl nicht optimal, schleichen sich schnell Rückenschmerzen ein. Die Schultern und der Nacken verspannen, die Hüfte schmerzt und die sitzende Tätigkeit gleicht schon bald einer körperlichen Tortur. Ungesunde Bürostühle ziehen Beschwerden nach sich und führen Jahr für Jahr zu teils langen Ausfällen in den Reihen der Mitarbeiter. Weiterlesen »

« Neuere Artikel - Ältere Artikel »