Feeds
Artikel
Kommentare

In Zeiten von Corona verlegen viele ihren Arbeitsplatz in die heimischen vier Wände. In Bezug auf die Corona-Anstteckung ist das auch eine gute Idee, aber es gibt viele andere Faktoren, die dadurch negativ beeinflust werden. Dazu gehört auch das Gewicht.

Für viele gehört Schokolade bei der Arbeit auf den Schreibtisch wie eine Tastatur oder die Tasse Kaffee. Schließlich ist Schokolade Nervennahrung und hilft über das Hungerloch, wenn man wieder einmal das Mittagessen verpasst hat. Nur leider hat Schokolade mehr Kalorien als Kaffee und daher einige negative Nebenwirkungen. Aber man muss den Genuss nicht immer bereuen.

Abnehmen leicht gemacht

Wie in jedem Jahr nehmen sich viele Menschen vor, Gewicht abzubauen. Oft scheitert der Vorsatz schon nach wenigen Wochen, weil sich kein Erfolg einstellen will. Wer nachhaltig abnehmen möchte, braucht eine Strategie und ein paar kleine Tipps.

Das Diätprodukt Refigura

Diäten liegen im Wandel der Zeit ohne jemals an Beliebtheit zu verlieren. Heute steht nicht immer nur Gewichtsverlust im Vordergrund, stattdessen liegen Gesundheit und Körperbewusstsein an erster Stelle. Die Auswahl an der Produktvielfalt bei Diät-Produkten ist dabei phänomenal. Für jeden gibt es individuell angepasste und alltagskompatible Nahrungsergänzungsprodukte.

In immer mehr Betrieben arbeiten die Angestellten zumindest zeitweise im Stehen. Das hat einige Vorteile. Zum einen trainiert man die Rumpfmuskulatur und kann so Rückenschmerzen vorbeugen, zum anderen arbeitet man angeblich konzentrierter. Aber es gibt noch einen weiteren guten Grund.

Übergewicht ist ungesund und sieht nicht gut aus. Aus einem der beiden, oft auch aus beiden Gründen, möchten viele Menschen abnehmen. Die ersten Kilos verliert man schnell, aber irgendwann stagniert das Gewicht. Das ist aber gar nicht so dramatisch. Zumindest für die Gesundheit sind die ersten fünf Prozent Gewichtsverlust die wichtigsten.

Übergewicht ist ein Problem, mit dem viele stressgeplagte Arbeitnehmer in Deutschland zu kämpfen haben. Da zum Kochen oft die Zeit fehlt, greifen viele zu angeblichen Wundermitteln wie Redunovin oder Oxitamin. Wer das machen will, sollte aber ein paar Dinge beachten.

Warum scheitern Diäten?

80 Prozent der Deutschen haben bereits versucht, mit Hilfe einer Diät ihr Gewicht zu reduzieren. Oft jedoch ohne langfristigen Erfolg. Der so genannte „Jo-Jo-Effekt“ sorgt dafür, dass die Waage nach dem Abnehmversuch oftmals genau so viel oder sogar noch mehr Kilos anzeigt als vorher. Doch warum scheitern so viele Diäten? Mit dieser Frage hat sich […]

Wie gesund ist Eiweißbrot?

Beim Versuch abzunehmen sind Kohlenhydrate bei vielen zu einer Art „No go“ geworden. Viele Diät-Experten raten auch dazu, auf Kohlenhydrate weitgehend zu verzichten. Vor allem abends soll man kein Brot mehr zu sich nehmen. Wer aufs Abendbrot nicht verzichten will, kann nun auch Eiweißbrot essen. Aber ist das wirklich sinnvoll?

Laut einer aktuellen Umfrage der GfK haben die meisten Frauen bei einer Diät keinen nachhaltigen Abnehm-Erfolg. 73 Prozent der Diätler waren ein Jahr nach der Diät entweder genauso schwer oder schwerer als zuvor.

Nächste »