Feeds
Artikel
Kommentare

Stress am Arbeitsplatz führt oft zu überarbeiteten Mitarbeitern und ausgebrannten Managern. Eine Studie zeigt, dass immer weiter steigende Zielvorgaben nicht nur die Gesundheit der Beschäftigten beeinträchtigen, sondern auch ein selbstgefährdendes Verhalten der Beschäftigten fördern.

Rückenschmerzen sind ein häufiger Begleiter für viele Menschen. Aber nicht nur Ältere sind davon betroffen. Wie der Gesundheitsreport 2011 der GEK ergeben hat, müssen sich junge Arbeitnehmer immer häufiger wegen Rückenschmerzen behandeln lassen.

Neben der Verschwiegenheitspflicht und dem Wettbewerbsverbot, gibt es noch weitere Nebenpflichten, die ein Arbeitnehmer erfüllen muss.

Ein Arbeitnehmer hat Rechten und Pflichten. Neben den Hauptpflichten, die ich Ihnen bereits vorgestellt habe, gibt es auch einige Nebenpflichten, die ein Arbeitnehmer erfüllen muss.

Ein Arbeitnehmer hat Rechte aber auch Pflichten. Dabei muss er nicht nur seine Arbeit vertragsgemäß erledigen. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Arbeitnehmerpflichten.

Welches die größten Verhaltensfehler im Büro sind, wollte das Bürodienstleistungsunternehmen Regus herausfinden. Bei einer Online-Umfrage unter 300 Berufstätigen wurden die 10 größten Bürosünden ermittelt, die uns im Büro am meisten auf die Nerven gehen. Heute gibt es die Plätze 5 bis 1.

Raschelnde Papiere, ständiges Husten, herumliegende Orangenschalen oder laute Privatgespräche während der Arbeitszeit – es gibt viele Dinge, die uns bei der Arbeit stören und die Stimmung im Büro vermiesen. Eine Umfrage hat die 10 größten Bürosünden ermittelt.

Immer mehr Krankheitstage

Die Deutschen sind wieder häufiger krank. Trotz Wirtschaftskrise steigt die Zahl der Krankentage wieder deutlich an. So war die Zahl der Krankentage im Jahr 2009 auf dem höchsten Stand seit 2003. Davon ist jede Berufsklasse betroffen.

Sei es aus Pflichtgefühl oder aus Angst, den neuen Job gleich wieder zu verlieren – Junge Arbeitnehmer gehen immer häufiger krank zur Arbeit. Das ist das Ergebnis der am Dienstag in Berlin vorgestellten Sonderauswertung des DGB-Index „Gute Arbeit 2009 – Junge Beschäftigte“.

Sind junge Berufstätige weniger belastbar? Zumindest sind junge Arbeitnehmer häufiger krank als ältere. Das ist ein Ergebnis des Gesundheitsreports der Techniker Kasse.

Nächste »