Feeds
Artikel
Kommentare

Wer häufig am Schreibtisch arbeitet, kennt vielleicht das Gefühl trockener Augen, wenn die dann jucken und brennen. Auf längerer Zeit kann das für die Augen gefährlich werden.

Digitale Medien bestimmen seit fast einem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie bei vielen Menschen Arbeit und Freizeit. Die Nutzungszeiten von Smartphone, Tablet und PC haben stark zugenommen – und dies in fast jedem Alter, von Vorschulkindern bis hin zu Senioren. Das kann zu Lasten der Augen gehen.

Bei vielen Arbeitnehmern, die hauptsächlich am Monitor arbeiten, leiden die Augen. Auf längere Zeit droht sogar eine Fehlsichtigkeit. Hier kann eine Laserbehandlung möglicherweise helfen.

Unsere Augen müssen jeden Tag Höchstleistungen erbringen. Das ständige Starren auf Monitor, Tablett, Smartphone oder Fernseher hilft den Augen nicht dabei, sich zu entspannen. Gerade durch das Schauen auf einen Bildschirm trocknen unsere Augen aus. Wer nicht vorsichtig ist, kann seinen Augen bleibenden Schaden zufügen.

Durch langes Arbeiten am Computer können die Augen leiden. Viele Schreibtischtäter beklagen nach mehreren Jahren vor dem Monitor eine immer stärker werdende Kurzsichtigkeit. Hier hilft nur eine Sehhilfe, also eine Brille oder Kontaktlinsen. Dank moderner Lasertechnik kann die Sehschärfe auch ohne Brille wieder hergestellt werden.

Büroarbeit hat fast schon per definitionem etwas mit Computerarbeit zu tun. Häufig leiden die Schreibtischtäter unter trockenen und brennenden Augen- und Kopfschmerzen. Was genau dazu führt und welche Übungen und Mittel Abhilfe leisten können, möchten wir Ihnen gerne hier erklären.

Kurze Augenpause

Stundenlang auf den Bildschirm zu starren, macht unsere Augen müde. Außerdem blinzeln wir zu selten, was die Linsen austrocknen kann. Mit einer kleinen Massage kann man ganz einfach die Augen entspannen – und den Kopf noch gleich dazu.

Schaut man pausenlos auf den Monitor, leiden auch die Augen darunter und man braucht früher oder später eine Brille. Aber verschlechtert sich die Sehschärfe, wenn man die falsche Brille trägt?

Permanenter Stress macht unseren Körper kaputt. Auch die Augen bleiben davon nicht verschont. So kann der Dauerstress zu RCS führen, der „Managerkrankheit für die Augen“.

Augen retten mit LASIK

Die Augen leiden bei vielen durch die ständige Arbeit am Bildschirm. Wenn die Sehschärfe nachlässt, kann eine Operation helfen.

Nächste »