Feeds
Artikel
Kommentare

Kein Job für Dicke

Übergewicht ist an für sich schon ungesund. Zu viele Kilos können einen aber auch um einen sicher geglaubten Job bringen. Zumindest gab das Arbeitsgericht Darmstadt einer Klage Recht, nachdem eine übergewichtige Frau wegen ihres Gewichts nicht als Geschäftsführerin eingestellt wurde.

Der BMI ist vor allem den Menschen ein Begriff, die sich mit Übergewicht herumschlagen müssen. Tatsächlich nutzen auch viele Krankenversicherungen den BMI, um das Gesundheitsrisiko ihrer Patienten einschätzen zu können. Doch ob der BMI dafür wirklich geeignet ist, ist fraglich.

Übergewicht schadet nicht nur der Gesundheit, sondern auch dem Gedächtnis. Wie US-Forscher herausgefunden haben, leidet das Erinnerungsvermögen enorm unter einer ungesunden Ernährung.

Mehr als jeder zweite Deutsche ist zu dick. So lautet das Ergebnis einer Umfrage des statistischen Bundesamtes. Doch auch wenn Übergewicht schädlich ist, müssen sich nicht alle Menschen Sorgen machen, wenn sie ein paar Kilos zu viel sein. Übergewicht muss nach Meinung von Dr. Mathias Fasshauer nicht immer ein Nachteil sein.

Immer mehr Menschen sind übergewichtig. Und gesund ist das nicht. Denn zu viele Kilos schaden der Gesundheit und machen insbesondere auch dem Herzen zu schaffen. So ist Übergewicht einer der vier Hauptverursacher für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aber nicht nur Übergewicht, auch ein ständig wechselndes Gewicht ist schlecht fürs Herz.

Ob wir viel oder wenig essen, hängt oft davon ab, wie unser Gegenüber aussieht. Eine kanadische Studie hat ergeben, dass man deutlich weniger isst, wenn der Gegenüber stark übergewichtig ist.

Übergewichtige essen zu wenig

Übergewichtige essen zu viel. Das stimmt meistens auch. Doch Übergewichtige essen teilweise auch viel zu wenig und zwar die richtigen Mikronährstoffe. Eine amerikanische Ernährungsstudie hat ergeben, dass die Ernährung vieler Menschen mit Übergewicht zu wenig Vitamine und Mineralstoffe enthält.

Dicke leben kürzer

Wer zu viele Kilos mit sich herumschleppt, riskiert sein Leben. Ebenso wie Raucher haben auch Menschen mit Übergewicht eine deutlich geringere Lebenserwartung. Nach einer Studie der Universität Oxford gibt es einen engen Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und der Sterblichkeitsrate.

Bei Übergewicht droht Krebs

Krebs hat viele Ursachen. Alle möglichen Gründe hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Aber ein möglicher Krebs-Verursacher wird häufig vergessen: das Übergewicht. Denn Übergewichtige haben ein deutlich erhöhtes Risiko, an verschiedenen Krebsarten zu erkranken. Besonders Kinder sollten früh über eine gesunde Ernährung aufgeklärt werden, damit sie nicht früh an Krebs erkranken.

Abnehmen im Internet

Wer abnehmen will braucht zwei Dinge: einen festen Willen und das notwendige Know-How. Das Wissen bekommt man immer häufiger aus dem Internet. Denn immer mehr Ernährungswissenschaftler und Personal Trainer haben das Internet entdeckt, um dort ihre Leistungen an den Mann oder die Frau zu bringen. Eine niederländische Studie hat nun gezeigt, dass diese virtuelle Beratung […]

Nächste »