Feeds
Artikel
Kommentare

In einer Metaanalyse werteten Jenaer Psychologen Studien zur Wirksamkeit von körperorientiertem Yoga bei psychischen Störungen aus. Ihr Fazit: Mit Atem- und Körperübungen als zentrale Bestandteile stellt diese Form von Yoga einen vielversprechenden ergänzenden Ansatz in der Behandlung psychischer Störungen dar.

Dass viele Menschen psychische Probleme haben ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Auch in der Arbeitswelt ist das deutlich spürbar. Im letzten Jahr stieg die Zahl der psychisch bedingten Fehltage auf ein neues Allzeithoch.

Hilfestellung für Arbeitgeber/innen und Arbeitnehmer/innen

Alarmierende Erkenntnisse des Robert-Koch-Instituts. Sowohl die Zahl der Übergewichtigen, der Diabetiker und die mit psychischen Problemen in Deutschland wird immer größer.

Die Angst vor psychischen Erkrankungen ist in Nordrhein-Westfalen um rund 35 Prozent gestiegen. In keinem anderen Bundesland ist die Furcht vor Burnout, Depressionen und Co. so hoch wie in NRW. Nach einer aktuellen und repräsentativen DAK-Umfrage bleibt Krebs der größte Angstmacher der Menschen in Nordrhein-Westfalen. Wie im Vorjahr fürchten sich dreiviertel der Bürger an Rhein […]

Transfettsäuren, die in vielen Kantinenessen enthalten sind, sind ungesund. Nicht nur weil sie dick machen. Sie können nicht nur die Gefäße schädigen sondern auch Depressionen verursachen. Das ist das Ergebnis einer spanischen Studie.

Es ist schwierig, aus dem Burnout hinaus zu kommen. Denn meist steckt man in einer Zwickmühle, da man die Dinge, die einen belasten, nicht einfach aufgeben kann. Es ist aber nicht unmöglich. Aber eine Behandlung ist schwierig.

Vor ein paar Tagen kam die Meldung, dass die Zahl der Fehlzeiten wegen psychischen Erkrankungen wieder einmal zugenommen hat. Gerade der Anteil der Menschen mit Burnout hat enorm zugenommen. Aber was ist Burnout genau?

Die Probleme, die durch psychische Erkrankungen am Arbeitsplatz entstehen, machen sich auch bei den Fehlstunden bemerkbar. Wie die Bundespsychotherapeutenkammer berichtet, melden sich immer mehr Arbeitnehmer aufgrund von psychischen Problemen krank.

Dass Stress im Job psychisch krank machen kann, ist kein Geheimnis mehr. Aber auch das Gegenteil ist der Fall. Viele junge Arbeitnehmer haben Langeweile bei der Arbeit. Darunter leidet auch die Psyche, sie kann sogar zu Depressionen führen.

Nächste »