Feeds
Artikel
Kommentare

Wer viel fernsieht, lebt gefährlich. Denn wer lange vor der Glotze liegt, schadet seiner Gesundheit. Wie zwei Studien ergeben haben, haben TV-Vielseher ein erhöhtes Sterberisiko, insbesondere durch Herzkrankheiten.

Es ist wie die Frage nach dem Ei und der Henne. Sehen wir viel fern, weil wir keine Lust auf Sport haben oder treiben viele keinen Sport, weil sie lieber fernsehen. Doch was auch immer der Grund ist, warum wir viel fernsehen. Wer weniger vor der Glotze liegt, nimmt eher ab.

Wenn abends im Fernsehen noch ein guter Film läuft, bleiben wir noch wach, um den auch zu Ende zu sehen. Da ist es egal, wenn nach wenigen Stunden schon der Wecker klingelt. Viele Menschen setzen sich abends noch vor den Fernseher und gegen spät ins Bett. Doch wer seinen Schlafrhythmus vom Fernseher bestimmen lässt, schläft […]