Feeds
Artikel
Kommentare

Süße Getränke wie Fruchtsaft und Softdrinks enthalten nicht nur viele Kalorien, sie können auch dem Herz schaden. Genauer gesagt können Fruktose und Glukose den Blutdruck erhöhen.

Honig statt Zucker

Herbstzeit ist auch Teezeit. Um nicht zu viel Zucker in den Tee zu rühren, benutzen viele Menschen Honig, um ihr Heißgetränk zu süßen. Aber ist Honig wirklich gesünder als „normaler“ Industriezucker?

Vorsicht: versteckte Kalorien

Wer auf sein Gewicht achten will, versucht, möglichst nur gesunde Lebensmittel zu sich zu nehmen. Bei einigen der ach so gesunden Nahrungsmittel ist allerdings Vorsicht geboten. Denn nicht alle Lebensmittel, die als gesund gelten, sind das auch. Viele enthalten versteckte Kalorien.

Obst ist gesund. Gummibärchen sind das nicht. Das kann am Zucker liegen, der dafür verwendet wird. Weil Fruchtzucker natürlich ist, muss er auch gesünder sein, als künstlich produzierter Industriezucker. Klingt logisch, ist aber falsch.