Feeds
Artikel
Kommentare

So mancher ist kaum aus dem Winterschlaf erwacht und wird von der Frühjahrsmüdigkeit direkt wieder zurück ins Bett getrieben. Während die Natur erwacht, könnten viele leicht bis zum Sommer durchschlafen. Aber warum sind wir im Frühling müde?

Langsam wird es draußen wärmer und die Tage werden länger. Doch im Gegensatz zur langsam erwachenden Natur stellt sich bei vielen Menschen die Frühjahrsmüdigkeit ein. Um Sie am Arbeitsplatz wach zu halten, finden Sie hier einige Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit.

Die Sonne wacht auf und selber könnte man im Stehen einschlafen. Wenn draußen der Frühling erwacht fühlen sich viele Menschen müde und leer. Sie fallen vom Winterschlaf direkt in die Frühjahrsmüdigkeit. Leider gibt es wenig, was man dagegen tun kann.