Feeds
Artikel
Kommentare

Wenn man krank geschrieben ist, geht man im Normalfall nicht arbeiten. Aber was passiert, wenn man trotz Krankschreibung einem Privatjob nachgeht und von einem Kollegen beispielsweise in einer anderen Berufskleidung gesehen wird und dies dem Chef berichtet. Ist eine Kündigung in diesem Falle rechtens?

Das Nichtraucherschutzgesetz hat bundesweit Einzug gehalten und in vielen Kneipen und Restaurants ist Rauchen verboten. Aber wie sieht es in Büros aus? Gerade in einem Einzelbüro. Darf man sich da eine Kippe anzünden?

Wer trotz ausdrücklichem Verbot während der Arbeitszeit privat surft, kann trotzdem nicht fristlos entlassen werden. Das ist das Urteil des Landesarbeitsgerichts in Mainz.