Feeds
Artikel
Kommentare

Gute oder schlechte Kohlenhydrate

Unser Körper und unser Kopf braucht Energie, um fit und produktiv zu sein. Dazu braucht er hochwertige Quellen, die fit aber nicht träge machen.

Wenn man über gesunde Ernährung und Abnehmen spricht, hört man oft den Tipp, auf Kohlenhydrate zu verzichten. Aber wie der Australisch-Neuseeländische Hochschulverbund meldet, ist genau das Gegenteil der Fall.

Wie gesund ist Eiweißbrot?

Beim Versuch abzunehmen sind Kohlenhydrate bei vielen zu einer Art „No go“ geworden. Viele Diät-Experten raten auch dazu, auf Kohlenhydrate weitgehend zu verzichten. Vor allem abends soll man kein Brot mehr zu sich nehmen. Wer aufs Abendbrot nicht verzichten will, kann nun auch Eiweißbrot essen. Aber ist das wirklich sinnvoll?

Macht spät Essen dick?

Wer lange arbeiten muss, hat oft ein Problem. Denn wenn erst spät nach Hause kommt, ist es schnell 20 oder 21 Uhr. Dann ist es zu spät, um noch etwas zu essen. Schließlich will man nicht zunehmen und spät essen macht bekanntlich dick. Zumindest ist das ein weit verbreiteter Mythos, der so glücklicherweise nicht stimmt.

Wie man wirklich abnimmt

Wie muss man sich ernähren, wenn man wirklich abnehmen und auch sein Gewicht danach halten will? Die bisher umfangreichste Diätstudie überhaupt gibt Antwort.

Wer sich gesund ernähren will, bestellt in der Kantine vermeintlich kalorienarme Kost wie Salat oder eine Suppe. Doch auch in diesen Speisen lauern häufig versteckte Kalorien. Hier erfahren Sie, wo die versteckten Dickmacher verborgen sein können.

Sich gesund zu ernähren ist ein Vorsatz, den sich viele Menschen fürs neue Jahr gefasst haben. Das ist aber nicht immer einfach, wenn man aufgrund eines hektischen Arbeitsalltags zum Kochen oder Essen nur wenig Zeit hat. Man muss auch nicht stundenlang in der Küche stehen, wenn man sich gesund ernähren möchte.

Um sich gesund zu ernähren, ist es wichtig zu wissen, was und wie viel man von welchem Nährstoff zu sich nimmt. Dafür sind auf fast allen Lebensmitteln entsprechende Nährwerttabellen mit Angaben über Fett, Zucker und Proteine aufgedruckt. Nur interessiert sich kaum jemand dafür.

Wer sich gesund ernähren möchte, kauft lieber dunkles Brot. Denn vom Weißbrot weiß man ja, dass es minderwertige Kohlenhydrate enthält. Aber nur weil einige Brotsorten dunkler sind, heißt das nicht, dass sie automatisch auch gesünder sind.

Wer sich morgens gesund ernähren will, isst Müsli. Aber leider muss man vorsichtig sein. Denn einige Zutaten haben mehr in sich, als es auf den ersten Blick erscheint.

Nächste »