Feeds
Artikel
Kommentare

Wie den Körper kann man auch das Gehirn durch regelmäßiges Training fit halten. Aber nicht nur Rätsel lösen oder Gedächtnisspiele halten die grauen Zellen in Schwung. Auch die richtige Ernährung kann das Gehirn auf Zack bringen.

Wenn man Alkohol trinkt, lässt die Konzentrationsfähigkeit nach. Zugegeben ist dies keine neue Erkenntnis. Das große Problem ist beim Alkohol, dass schon kleine Mengen ausreichen und die Betroffenen das Nachlassen der Konzentration nicht bemerken.