Feeds
Artikel
Kommentare

Wer krank ist, kann sich krankschreiben lassen und entsprechend Zuhause bleiben. Wenn das Kind krank ist und nicht in den Kindergarten oder zur Schule kann, kann bis zu zehn Tage im Jahr zuhause bleiben, um das Kind zu pflegen – Alleinerziehende sogar doppelt so lang. Aber was ist, wenn der Partner krank ist, der sich […]

Viele Arbeitnehmer gehen zur Arbeit, obwohl sie eigentlich krank sind. Was den Arbeitgeber möglicherweise freut, ist im Gegenteil für alle Beteiligten keine gute Idee.

Ob Frauen pflichtbewusster, ängstlicher oder härter im Nehmen sind, ist schwer zu beantworten. In jedem Fall gehen sie häufiger krank zur Arbeit, wie die DAK berichtet. Ob das so schlau ist, sei einmal dahin gestellt.

Die guten Vorsätze, mehr Sport zu treiben sind gefasst und werden noch eingehalten. Da lässt man sich doch von einer kleinen Erkältung nicht vom Training abhalten. Diese Einstellung ist löblich, kann aber auch riskant sein. Denn je nachdem, ob es sich um eine Grippe oder eine Erkältung handelt, kann man sogar sein Leben aufs Spiel […]

Gerade in der Erkältungszeit melden sich viele Mitarbeiter krank. Allerdings kann hinter einer Krankmeldung viel mehr als eine einfache Erkältung stecken. In einigen Fällen darf man seinen Chef über die wahren Gründe einer Krankmeldung sogar anlügen.

Immer mehr Azubis sind krank

Eigentlich sollten junge Menschen deutlich gesünder sein. Doch wie das Wissenschaftliche Institut der AOK (WidO) berichtet, haben vor allem junge Auszubildende erhebliche gesundheitliche Defizite. Das lässt sich vor allem anhand der steigenden Fehlzeiten darlegen.

Sitzen ist bequem und praktisch. Daher verbringen wir auch einen Großteil des Tages auf unserem Hintern. Wir sitzen im Auto, vor dem Fernseher, beim Essen und die meisten von uns sitzen auch bei der Arbeit die meiste Zeit. Dabei ahnen sie nicht, wie sehr der Körper darunter leidet, wenn man den ganzen Tag nur herum […]

Einige Firmen unternehmen noch nichts, um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu erhalten. Dabei kann man bares Geld sparen, wenn man in das Wohlbefinden der Mitarbeiter investiert. Wie viel das ist, hat die Initiative Gesundheit und Arbeit einmal ausgerechnet.

Ein stressiger Job kann unserer Gesundheit ganz schön zu schaffen machen. Stress, Burnout, Depressionen aber auch Herz-Kreislauf-Probleme, Bluthochdruck und Rückenschmerzen sind häufige Beschwerden, die im Job auftreten können. Doch dass ein Job alt macht, hört man höchst selten. Tatsächlich scheint eher Arbeitslosigkeit alt zu machen.

Stress ist auf Dauer nicht nur schlecht für die Psyche. Auch das Immunsystem wird durch die dauernde Belastung durch Stresshormone geschwächt.

Nächste »