Feeds
Artikel
Kommentare

Wer krank ist, kann sich krankschreiben lassen und entsprechend Zuhause bleiben. Wenn das Kind krank ist und nicht in den Kindergarten oder zur Schule kann, kann bis zu zehn Tage im Jahr zuhause bleiben, um das Kind zu pflegen – Alleinerziehende sogar doppelt so lang. Aber was ist, wenn der Partner krank ist, der sich […]

Wer morgens mit Kopfschmerzen oder laufender Nase aufwacht, ist häufig hin- und hergerissen: Bleibe ich Zuhause und kuriere ich mich aus oder gehe ich in die Arbeit? Was sagen meine Kollegen, wenn ich fehle? Wer übernimmt dann meine Aufgaben? Andererseits: Könnte ich vielleicht die Menschen um mich herum anstecken, wenn ich trotz Krankheit in die […]

Wir sind mitten in der Grippezeit. Auch wenn niemand gerne krank ist, muss der eine oder andere das Bett hüten statt zur Arbeit gehen zu können. Um mit dem Arbeitgeber keine Probleme zu bekommen, ist es wichtig, sich richtig krankschreiben zu lassen. Dazu gibt es ein neues Urteil vom Bundesarbeitsgericht, das jeden Arbeitnehmer betrifft.

2011 waren in Deutschland wieder mehr Menschen krank. Das geht aus dem Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK) hervor. Zwei Kategorien waren besonders dafür verantwortlich.

Männer leiden bei einer Erkältung angeblich mehr als Frauen. Bei kleineren Erkältungen ist das „starke Geschlecht“ plötzlich gar nicht mehr so stark. Dafür werden sie von ihren Partnerinnen auch oft verspottet. Britische Forscher haben nun herausgefunden, ob Männer tatsächlich wehleidiger sind.

Wenn man krank geschrieben ist, geht man im Normalfall nicht arbeiten. Aber was passiert, wenn man trotz Krankschreibung einem Privatjob nachgeht und von einem Kollegen beispielsweise in einer anderen Berufskleidung gesehen wird und dies dem Chef berichtet. Ist eine Kündigung in diesem Falle rechtens?

Sei es aus Pflichtgefühl oder aus Angst, den neuen Job gleich wieder zu verlieren – Junge Arbeitnehmer gehen immer häufiger krank zur Arbeit. Das ist das Ergebnis der am Dienstag in Berlin vorgestellten Sonderauswertung des DGB-Index „Gute Arbeit 2009 – Junge Beschäftigte“.

Krank zu sein ist für viele Arbeitnehmer und Selbständige kein Grund, nicht zur Arbeit zu gehen. Das belegt der aktuelle Gesundheitsmonitor der Bertelsmann-Stiftung. Doch wirklich gesund ist das nicht.

Wer gesund lebt, lebt länger. Laut einer Potsdamer Langzeitstudie kann jeder das Risiko für chronische Erkrankungen um 78 Prozent senken. Doch was gehört zu einer gesunden Lebensweise.

Steigende Krankheitstage

Kaum ist das Jahr 2008 zu Ende, wird überall ein Fazit gezogen. Das Wirtschaftswachstum wird ebenso bewertet wie der durchschnittliche Preisanstieg oder die erfolgreichsten Sportler. Auch für Arbeitnehmer gibt es solche Statistiken. Auffällig war 2008 insbesondere der Anstieg der Krankheitstage.