Feeds
Artikel
Kommentare

Es wird immer noch viel über Aerosole und die Ansteckungsgefahr in geschlossenen Räumen diskutiert. Während die einen am liebsten den ganzen Tag die Fenster offen lassen würden, wird es den anderen zu kalt und sie bevorzugen Luftfiltergeräte. An der TU Mittelhessen wurde jetzt eine entsprechende Studie durchgeführt.

Hilfe bei Reizhusten

Gerade im Winter liegen viele Menschen nachts lange wach, weil sie wegen eines starken Hustens keinen Schlaf finden. Mit einfachen Mitteln lässt sich der Reizhusten leicht in den Griff bekommen.

Vor rund drei Wochen habe ich den Venta Luftwäscher LW25 bei mir im Büro getestet. Das kleine Gerät soll zum einen Pollen und andere Schmutzpartikel aus der Luft filtern und zum anderen die Luft befeuchten. Das Gerät hat dabei in jeglicher Hinsicht überzeugt.

Feinstaub, Pollen oder Hausstaub werden für immer mehr Menschen zur Belastung. Mehrere Studien haben bereits Hinweise gefunden, dass gerade Feinstaub das Risiko für Lungenkrebs erhöhen kann. Daher wird es immer wichtiger, die Luft im Büro rein zu halten. Hilfe soll hier der Venta Luftwäscher bringen.

Wie lange muss gelüftet werden? Was ist besser, Stoßlüftung oder das Fenster gekippt? An diesen Fragen scheiden sich die Geister, besonders in Büros, die sich mehrere Personen teilen. Dem einen ist es zu kalt, dem anderen zu stickig. Dabei lässt sich die optimale Belüftung sogar berechnen. Wie es richtig gemacht wird, darüber informiert der Forschungsbericht […]

Heute beginnt der Frühling und spätestens jetzt sollte man auch öfter wieder an die frische Luft gehen. Denn der Spaziergang im Freien ist der optimale Ausgleich zu einem stressigen Arbeitstag.

Langsam wird es draußen wärmer und die Tage werden länger. Doch im Gegensatz zur langsam erwachenden Natur stellt sich bei vielen Menschen die Frühjahrsmüdigkeit ein. Um Sie am Arbeitsplatz wach zu halten, finden Sie hier einige Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit.

Wer mit einem Computer arbeitet, kennt häufig das Gefühl, dass die Augen trocken sind. Es fühlt sich an, als hätte man ein Sandkorn im Auge. Die Netzhaut brennt und juckt, wenn man sich lange auf einen Punkt konzentrieren muss. Damit Ihre Augen nicht austrocknen, finden Sie hier fünf kleine Tipps.

Normalerweise funktioniert unsere Atmung, ohne dass wir etwas dafür tun müssen. Es wäre ja auch etwas riskant, wenn man bewusst ans Atmen denken müsste. In der Regel fällt uns die Atmung nur auf, wenn man außer Atem kommt, kurzatmig ist oder einmal tief durchatmet. Dabei ist richtig zu atmen in vielen Situationen wichtig.

Das Gehirn braucht Sauerstoff, damit es richtig funktionieren kann. Im Winter steht man aber oft vor dem Problem, dass mit der frischen Luft auch die kalte Luft mit ins Büro kommt. Daher ist es gerade in der kalten Jahreszeit wichtig, richtig zu lüften. Hier sind einige Tipps, wie man auch im Winter frischen Wind ins […]