Feeds
Artikel
Kommentare

Ein altes Sprichwort besagt, wie man sich bettet, so liegt man. Die Redewendung ist jetzt nicht direkt auf den Schlaf bezogen. Das kann man aber problemlos auch wörtlich nehmen. Denn legt man sich auf die falsche Matratze, leidet die Schlafqualität.

Es heißt, dass harte Matratzen gut für den Rücken sind. Also schlafen viele Rücken-geplagte Menschen auf möglichst hartem Untergrund. Aber stimmt das wirklich? Sind harte Matratzen gut für den Rücken?

Milben in der Bettwäsche

Millionen Hausstaubmilben leben in unseren Matratzen und der Bettwäsche. Die kleinen Spinnentiere können zwar keine Krankheiten übertragen, doch bei empfindlichen Menschen können sie unangenehme Allergien auslösen.