Feeds
Artikel
Kommentare

Gesunde Mitarbeiter sind bessere Mitarbeiter während kranke Angestellte nur Geld kosten. Das merken immer mehr Firmen und bieten Präventionsprogramme für ihre Mitarbeiter an – mit unterschiedlichem Erfolg. Eine U-Studie hat nun herausgefunden, wie man die Mitarbeiter motivieren kann, an den Bewegungsprogrammen teilzunehmen.

Viele Firmen klagen über einen Mangel an Fachkräften. Um einen der wenigen freien Fachkräfte für die Firma zu gewinnen, lassen sich viele Unternehmen einiges einfallen. Employer Branding ist das Stichwort, zu dem auch verschiedene Gesundheitsleistungen zählen können.

Dass Studien nicht immer Sinn machen und man mit etwas gesundem Menschenverstand selbst zum gleichen Ergebnis gekommen wäre, ist nicht neu. In diese Kategorie fällt wohl auch eine aktuelle US-Studie, die herausfinden wollte, ob denn nun Chefs oder ihre Angestellten gestresster sind.