Feeds
Artikel
Kommentare

Wer zu wenig schläft, neigt eher zu Übergewicht. Zum einen hat man mehr Zeit, etwas zu essen, zum zweiten entwickelt das Gehirn bei Schlafmangel eine unbändige Lust auf minderwertiges Essen.

Langsam wird es draußen wärmer und die Tage werden länger. Doch im Gegensatz zur langsam erwachenden Natur stellt sich bei vielen Menschen die Frühjahrsmüdigkeit ein. Um Sie am Arbeitsplatz wach zu halten, finden Sie hier einige Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit.

Die Sonne wacht auf und selber könnte man im Stehen einschlafen. Wenn draußen der Frühling erwacht fühlen sich viele Menschen müde und leer. Sie fallen vom Winterschlaf direkt in die Frühjahrsmüdigkeit. Leider gibt es wenig, was man dagegen tun kann.