Feeds
Artikel
Kommentare

Wer seine Muskeln trainiert, muss auch bei der Ernährung einiges beachten. Sonst verpufft der Trainingseffekt.

Sitzen kann tödlich sein

Sitzen ist zu einem der großen gesundheitlichen Risiken der modernen Arbeitswelt geworden. Wie gefährlich das dauernde hocken am Schreibtisch und auf der Couch ist, zeigt diese Infografik:

Wenn Sie trotz Sport und Diät nicht abnehmen können, kann das am Alter liegen. Denn mit den Jahren steigt oft das Gewicht. Dafür sind verschiedene Faktoren verantwortlich, die wir aber teilweise beeinflussen können.

Wenn Sie trotz Sport und Diät nicht abnehmen, könnte das an den frisch gewonnenen Muskeln liegen. Dagegen ist aber beim besten Willen nichts einzuwenden.

Körperlicher oder seelischer Stress führt auch dazu, dass Muskeln angespannt sind. Der menschliche Organismus wird durch Stress nämlich auf gesteigerte körperliche Leistung vorbereitet. Evultionstechnisch gesehen ist Stress die Vorbereitung auf Flucht oder Kampf. Bei empfindlichen Menschen kann es jedoch als Folge dieser Stressreaktion zu wiederkehrenden Muskellähmungen, den so genannten periodischen Paralysen, kommen. In seltenen Fällen […]

Cola macht alt und schlapp

Auch wenn Cola oder Limonade noch so lecker schmeckt, sollte man nicht zu viel davon trinken. Denn die Softdrinks enthalten nicht nur viele Kalorien, sie lassen auch die Haut altern und schwächen die Muskeln, wenn man zu viel davon trinkt.

Warum Frauen leichter frieren

Es soll ja einige Männer geben, die sich darüber amüsieren, dass ihre Frauen gerade jetzt im Winter immer dicker eingepackt sind, weil sie angeblich frieren. Dabei haben sie keinen Grund dafür. Denn es gibt anatomische Gründe, warum Frauen kälteempfindlicher sind.

Cola schwächt die Muskeln

Wer jeden Tag mehrere Liter Cola trinkt, braucht sich nicht zu wundern, wenn die Waage plötzlich zu viel anzeigt. Denn Cola enthält viel Zucker und das wissen mittlerweile viele auch. Aber der süße Softdrink hat noch mehr negative Effekte.

Chronische Rückenschmerzen haben häufig ihre Ursache in Verspannungen der Rücken- oder Nackenmuskulatur. Dagegen helfen entsprechende Entspannungs- und Kräftigungsübungen. Eine Studie der Universität von Seattle hat festgestellt, dass Akupunktur nachweislich Rückenschmerzen lindert.

So entsteht Muskelkater

Wer neu mit Kraft- oder Ausdauertraining anfängt, oder nach einer langen Pause wieder Sport treibt, kennt die Schmerzen am Morgen danach. Schuld ist der Muskelkater, der besonders bei untrainierten Sportlern besonders heftig ausfällt. Aber warum entsteht der Muskelkater?

Nächste »