Feeds
Artikel
Kommentare

Trotz Warnungen nimmt die Zahl der Rücken-OPs in Deutschland weiter zu. Denn nur in wenigen Fällen bringt eine Operation auch den gewünschten Erfolg. Daher sollte man sich immer eine zweite Meinung einholen, wie auch die AOK ihren Mitgliedern empfiehlt.

Es gibt immer mehr Menschen mit Rückenschmerzen. Entsprechend steigt auch die Zahl der Rücken-OPs. Doch nicht immer bringt die Operation die gewünschte Linderung. Das kann auch an der falschen Diagnose liegen. Oft ist das Iliosakralgelenk schuld an den Problemen. Und hier hat eine OP wenig Aussicht auf Erfolg.