Feeds
Artikel
Kommentare

Schutzkleidung im Winter

Wenn es draußen kalt und dunkel wird, steigt auch die Unfallgefahr bei Tätigkeiten im Freien. Auf nassem Laub steigt die Rutschgefahr, man wird durch die früher einsetzende Dunkelheit schlechter gesehen, das feuchtkalte Klima erhöht die Grippegefahr und spätestens wenn es friert, sind Unfälle vorprogrammiert. Hier ist eine spezielle Schutzkleidung angebracht.

Bei einigen Berufen müssen die Beschäftigten Schutzkleidung tragen. Doch es gibt einige Irrtümer wie beispielsweise, wer diese bezahlen muss oder was passiert, wenn man die Schutzkleidung nicht trägt.

Bei einigen Berufen müssen die Beschäftigten Schutzkleidung tragen. Doch es gibt einige Irrtümer wie beispielsweise, wer diese bezahlen muss oder was passiert, wenn man die Schutzkleidung nicht trägt.