Feeds
Artikel
Kommentare

Bei Stress im Job greifen Berufstätige verstärkt zu ungesunden Snacks

Wer Stress im Beruf hat, nascht zwischendurch häufiger Süßigkeiten. Das ist das Ergebnis einer kürzlich veröffentlichten Studie von Psychologinnen und Psychologen der Universität Mannheim. Nun untersuchen die Forscherinnen und Forscher, wie Smartphones und Bewegungstracker helfen können, sich im Arbeitsalltag trotzdem gesunder zu ernähren. Für die Studie werden noch Teilnehmer gesucht.

Es ist wie die Frage nach dem Ei und der Henne. Sehen wir viel fern, weil wir keine Lust auf Sport haben oder treiben viele keinen Sport, weil sie lieber fernsehen. Doch was auch immer der Grund ist, warum wir viel fernsehen. Wer weniger vor der Glotze liegt, nimmt eher ab.