Feeds
Artikel
Kommentare

Sind Sie arbeitssüchtig?

Es gibt faule Arbeiter und Workaholics. Einige Menschen sind sogar regelrecht süchtig nach Arbeit. Und das sind mehr, als man glauben mag.

Alkohol, Medikamente, Zigaretten – es gibt viele legale und illegale Mittel, die zu Sucht führen können. Gerade bei Stress im Job neigen viele Betroffene dazu, ihre Probleme mit Rauschmitteln zu bekämpfen. Einige landen in der Sucht. Eine neue Seite soll nun den Betroffenen helfen.

Wer viel Stress im Job hat, versucht diesen irgendwie zu kompensieren. Dabei hat jeder eine andere Methode. Wie die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen betont, neigen vor allem Männer dazu, den Stress im Job mit Alkohol hinunter zu spülen. Ohne sich Gedanken über die Konsequenzen zu machen.

Mehr als eine halbe Million Menschen in Deutschland sind internetsüchtig. Mit diesem kleinen Selbsttest können Sie herausfinden, ob Sie ebenfalls zu den gefährdeten Personen gehören.

Rund 560.000 Menschen in Deutschland sind internetsüchtig. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie der Universitäten Greifswald und Lübeck. Aber was versteht man unter Internetsucht? Und sind Sie auch gefährdet?

Eine verstopfte Nase ist wegen der hohen Erkältungsgefahr im Herbst keine Seltenheit. Um beschwerdefrei atmen und nachts ruhig schlafen zu können, greifen viele Menschen schnell zum Nasenspray. Allerdings sollte man das Spray bewusst einsetzen. Sonst droht eine Sucht nach Nasenspray.