Feeds
Artikel
Kommentare

Wenn die Arbeit über lange Zeit zu viel wird, haben wir irgendwann keine Energie mehr. Genau das passiert beim Burnout. Wir fühlen uns schlapp, ausgebrannt und haben keine Energie mehr. Damit es erst gar nicht soweit kommt, möchte ich Ihnen heute fünf einfache Tipps (Quelle u.a.: das-burnout-syndrom.de/) geben, wie Sie den Burnout verhindern können.

Kennen Sie das, am Feierabend das Gefühl zu haben, nichts geschafft zu haben? Wenn das häufiger vorkommt, kann das ganz schön frustrierend sein und der Berg an Arbeit wächst. Mit einfachen Tipps können Sie ihre Produktivität erhöhen und die Arbeitszeit besser nutzen.

Wenn der Herbst kommt, werden wir wieder öfter krank. Wenn sich eine Erkältung anbahnt, gehen viele trotzdem noch zur Arbeit, statt sich zu schonen und krankzumelden. Dann ist es kein Wunder, wenn sie richtig krank werden. Mit einfachen Tipps kann man aber auch verhindern, dass sich die Krankheit durchsetzt.

Multitasking ist ungesund, da es für die Psyche Stress bedeutet, wenn man mehrere Dinge auf einmal erledigen muss. Zudem leidet oft die Qualität der Arbeit. Dennoch ist Multitasking in vielen Jobs Gang und Gäbe. Um die psychische Belastung gering zu halten und die Arbeit effektiver zu gestalten, sollte man wissen, wie man am besten mit […]

Multitasking ist ungesund, da es für die Psyche Stress bedeutet, wenn man mehrere Dinge auf einmal erledigen muss. Zudem leidet oft die Qualität der Arbeit. Dennoch ist Multitasking in vielen Jobs Gang und Gäbe. Um die psychische Belastung gering zu halten und die Arbeit effektiver zu gestalten, sollte man wissen, wie man am besten mit […]

Eine gute Bewerbung ist der erste Schritt zum neuen Job. Aber viele Kandidaten sind unsicher, wie man sich richtig bewirbt. Vor allem bei der E-Mail Bewerbung gibt es viele Falllen, die man vermeiden sollte. Bewerbungsexpertin Alexandra Wenzig gibt Tipps, worauf es bei der Online-Bewerbung ankommt.

Aufschieberitis oder Prokrastination kann zu Stress, Angst und Depressionen führen. Je länger man Dinge aufschiebt, desto mehr wird die Psyche belastet. Es ist ein Teufelskreis. Heute will ich Ihnen daher Tipps geben, wie man diesen Teufelskreis verhindern kann.

Zu einer richtigen Erkältung gehören neben Husten und einer verstopften Nase auch Halsschmerzen dazu. Es gibt hunderte Hausmittel und tausend Tipps, was gegen Halsweh helfen soll. Aber nicht alle helfen wirklich. Heute verraten wir, was man wirklich gegen Halsschmerzen tun kann.

So schön Sonne und warme Temperaturen sind, wenn man im Sommer Sport treiben will, sollte man einige Dinge beherzigen. Denn in der Hitze lauern einige Gefahren, die man nicht unterschätzen sollte.

Wer viel im Sitzen arbeitet, hat häufig einen verspannten Nacken. Schuld ist eine schlechte, nach vorne gebeugte Sitzhaltung. Auch Stress kann zu Verspannungen im Nacken führen. Dabei ist es nicht so schwer, Verspannungen zu behandeln oder sie sogar ganz zu vermeiden.

Nächste »