Feeds
Artikel
Kommentare

Die einen schwören auf die anregende Wirkung von Kaffee, die anderen warnen vor den angeblich schädlichen Nebenwirkungen. Die Kaffee-Expertin, Pharmazeutin und emeritierte Karen Nieber von der Universität Leipzig klärt über die wichtigsten Fragen zum Thema Kaffee auf.

Nährstoffe aus pasteurisiertem Orangensaft werden doppelt so gut vom Körper aufgenommen wie aus der frischen Frucht. Das zumindest behaupten Wissenschaftler der Universität Hohenheim.

Zunächst hieß es, Kaffee erhöht den Blutdruck und kann zu Herzrhythmus-Störungen führen. Später hieß es, dass ein moderater Kaffeekonsum sogar das Herz stärken kann. Aber ob das wirklich der Fall ist, wird momentan wieder heiß diskutiert.

Wasserlösung fürs Büro

Als Chef sollte man darauf achten, dass die Mitarbeiter ausreichend zu trinken haben. Denn um leistungsfähig zu sein, braucht man einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt. Natürlich kann man nicht unbedingt jedem Mitarbeiter eine Flasche Wasser auf den Schreibtisch stellen, es gibt aber andere Möglichkeiten, die Angestellten zum Trinken zu bewegen.

Wer zu wenig trinkt, ist weniger leistungsfähig. Daher gehört auf jeden Schreibtisch auch eine Flasche Wasser. Bei den vielen Angeboten kann man sich schon einmal fragen, ob es nun das teure Wasser aus der Glasflasche sein soll, das billige vom Discounter oder ob schon ein Glas Leistungswasser ausreicht.

Wer viel arbeitet, trinkt auch mehr. Das behauptet zumindest eine internationale Metastudie. Der Untersuchung nach haben Workaholics daher auch mehr unter den Folgen von zu hohem Alkoholgenuss zu leiden.

Gerade in der dunklen Jahreszeit warnen Augenärzte vor dem Feierabendbier. Denn schon ein Glas kann die Nachtsicht enorm verschlechtern.

Man hört so oft, man soll trinken, trinken, trinken. Geht es nach einigen so genannten Experten, kann man gar nicht genug trinken. Wer sich danach richtet, lebt gefährlich.

Hygienisches Lunchpaket

Wer an seinem Arbeitsplatz keine Kantine hat, muss essen gehen oder sich sein Mittagessen von zuhause mitbringen. Da ein täglicher Restaurantbesuch für viele auf die Dauer zu teuer wird, steigen sie zu Selbstversorgern mit belegten Broten oder vorgekochtem Essen um, das man nur noch warm machen muss. Aber beim Transport von eigenen Lebensmitteln sollte man […]

Kaffee ist beliebt in deutschen Büros. Schließlich macht Kaffee wach und fördert die Konzentration. Kaffee hat aber noch einen anderen Nebeneffekt, den man sich bei der Arbeit zu nutze machen kann.

Nächste »