Feeds
Artikel
Kommentare

Unsere Augen müssen jeden Tag Höchstleistungen erbringen. Das ständige Starren auf Monitor, Tablett, Smartphone oder Fernseher hilft den Augen nicht dabei, sich zu entspannen. Gerade durch das Schauen auf einen Bildschirm trocknen unsere Augen aus. Wer nicht vorsichtig ist, kann seinen Augen bleibenden Schaden zufügen.

Büroarbeit hat fast schon per definitionem etwas mit Computerarbeit zu tun. Häufig leiden die Schreibtischtäter unter trockenen und brennenden Augen- und Kopfschmerzen. Was genau dazu führt und welche Übungen und Mittel Abhilfe leisten können, möchten wir Ihnen gerne hier erklären.

Wer mit einem Computer arbeitet, kennt häufig das Gefühl, dass die Augen trocken sind. Es fühlt sich an, als hätte man ein Sandkorn im Auge. Die Netzhaut brennt und juckt, wenn man sich lange auf einen Punkt konzentrieren muss. Damit Ihre Augen nicht austrocknen, finden Sie hier fünf kleine Tipps.