Feeds
Artikel
Kommentare

Als Landwirt und Betreiber eines Sägewerks gilt man jetzt nicht unbedingt als Experte für Beschwerden an der Wirbelsäule. Anders ist es beim Allgäuer Dieter Dorn, der vor gut 40 Jahren eine sanfte Therapie gegen Rückenschmerzen entwickelt hat. Ich möchte Ihnen diese sanfte Therapie einmal vorstellen.

Wir brauchen ausreichend Schlaf, um fit und gesund zu bleiben. Im Schlaf hat der Körper Zeit zu regenerieren und Stoffwechselabfallprodukte abzubauen, die sonst dem Organismus Schaden zufügen können. Gleichzeitig lädt der Körper seine Batterien auf, um genug Energie für den nächsten Tag zu haben. Viele schlafen aber nicht gut oder zu wenig. Das kann an […]

Viele Dinge, über die wir uns keine Gedanken machen, sind für den Rücken auf lange Sicht Gift. Die beste Prophylaxe ist daher, schon im Alltag darauf zu achten, solche Dinge zu vermeiden. Was unserer Wirbelsäule im Alltag schadet, erklärt Dr. Reinhard Schneiderhan, Orthopäde aus München und Präsident der Deutschen Wirbelsäulenliga.

Smartphones sind aus unserem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Aber leider kann das schlaue Telefon auch Probleme verursachen. Weil viele ständig den Kopf nach unten neigt, wird die Halswirbelsäule stark belastet. Orthopäden sprechen sogar schon einem Handynacken. Das hört sich harmloser an, als es eigentlich ist.

Rückenschmerzen entstehen oft, wenn niemand damit rechnet. Beispielsweise beim Putzen, Abwaschen oder beim Einkaufen. Wer nicht vorsichtig ist, kann schnell Probleme bekommen. Und wen die Rückenprobleme einmal da sind, bekommt man sie nur schwer wieder weg. Besser, man lässt sie erst gar nicht entstehen.