Feeds
Artikel
Kommentare

Wer im Job viel Stress hat, braucht das Wochenende und den Urlaub, um sich zu erholen. Umso ärgerlicher ist es, wenn man gerade dann krank wird. Das ist aber gar nicht so selten und leicht  zu erklären.

So mancher hart Arbeitende gönnt sich nach Feierabend ein Bier, um sich von den Strapazen des Tages zu erholen. Doch warnte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) neulich erst vor den Folgen des Alkohols. Alkoholforscher aus der ganzen Welt haben nun eine Lanze für das Feierabendbier gebrochen und Entwarnung gegeben.

Viele Arbeitnehmer freuen sich schon am Anfang der Arbeitswoche auf das Wochenende. Denn ohne Arbeit und Stress fühlt man sich wohler und entspannter. Warum das Wochenende so wichtig ist, haben britische Forscher untersucht.